top of page

Wir haben einen Traum

Einladung zur Winterthurer Filmpremiere mit anschliessendem Podiumsgespräch, 15. Juni 2022, 19.00 Uhr, im Kino Cameo, Lagerplatz 19, 8400 Winterthur.

Der Kurzfilm «Wir haben einen Traum» dokumentiert den Anlass «Geflüchtete haben das Wort» vom 18. September 2021 in Zürich. Solinetz hat an dieser Kundgebung aktiv mitgewirkt.

Geflüchtete erzählen im Film eindrücklich von ihren Wünschen und Stolpersteinen beim Zugang zur Bildung. Unsere Gesellschaft sollte den starken Willen und die grosse Motivation von Geflüchteten, sich zu bilden, unterstützen – und nicht behindern. Darauf möchten wir aufmerksam machen und eine öffentliche Diskussion anstossen.


Anschliessend an den Film folgt ein Podiumsgespräch. Es diskutieren Protagonist:innen des Films, die Filmemachenden Heidi Schmid und Christian Labhart sowie die Politikerinnen Branka Kupresak (SP), ehemalige Präsidentin des Interkulturellen Forums Winterthur und Kantonsrätin Barbara Günthard Fitze (EVP).


Datum: 15. Juni 2022 Ort: Kino Cameo, Lagerplatz 19, 8400 Winterthur Zeit: 19.00−21.30 Uhr


Programm

19.00 Uhr: Begrüssung und Filmeinführung, Constanze Schade, Präsidentin Deutschintensiv Solinetz Winterthur

19.15 Uhr: erste Filmvorführung

19.35 Uhr: Podiumsgespräch, Moderation Markus Egli

20.30 Uhr: zweite Filmvorführung

Apéro von Valérie Schindler Palden und Phuntsok Palden Schindler vom Grand Café du Musée im Gewerbemuseum Winterthur


Anmeldung erwünscht an


Kommentare


bottom of page